IoT Workshop | senseBox:edu

15.02 | 17-19 Uhr

Der Einführungsworkshop vermittelt einen Einblick in die Welt der Mikrocontroller, Sensoren und die damit verbundene Programmierung. Die Teilnehmer lernen, wie sich eine Messstation aufbauen lässt, um damit kontinuierlich ortsbezogene Messungen vorzunehmen. Nach einer Einführung in die Arduino Entwicklungsumgebung wird diese von den Teilnehmern zur Einbindung von Sensoren verwendet. Der praktisch ausgerichtete Workshop ist für alle Kenntnislevels geeignet. Die Referenten vom senseBox-Team zeigen zudem, wie sich die erfassten Daten online auf der openSenseMap veröffentlichen lassen.

Inhalt

Wie funktioniert die Erfassung von Sensordaten
Wie wird die Arduino IDE verwendet

Wie lässt sich die die Verbindung via WLAN herstellen
Welche Werte lassen sich per Licht-, Luftdruck-, Temperatur-, Ultraschall und IR-Sensor auslesen
Wie lassen sich die Daten veröffentlichen

Dozenten

Team senseBox

Benoetigtes Material

Bitte bringt zum Kurs einen eigenen WLAN-fähigen Laptop und eine Maus mit Scrollrad mit. Die Software Arduino IDE sollte am besten vorab installiert werden.

https://www.arduino.cc/en/Main/Software

Ort

FabLab Münster 2. OG | Hafenweg 16 | 48155 Münster